DMS für Beton

 

Generell werden zum Messen auf oder in Beton DMS mit großen Gitterlängen eingesetzt (mindestens dreifache Korngröße). Bei der Applikation auf der Betonoberfläche sollte diese vor dem Anbringen des DMS mit PS-Klebstoff vorbehandelt werden. Eine mehrschichtige Abdeckung des DMS aus W-1 und SB-Band ist empfehlenswert.

Zum Messen von Dehnungen im Inneren des Betons eignen sich die DMS der Serie KM, die einfach mit einbetoniert werden können. Der Typ KM-B kann aufgrund seiner speziellen Konstruktion (kleiner E-Modul) bereits während des Abbindens des Betons zuverlässig Dehnungen messen. Die Geber der Reihe KM eignen sich außerdem hervorragend für die Langzeit-Bauwerksüberwachung.

 

zum Aufkleben

Putz, Mauerwerk, Feinbeton

PF    Metallfolie-DMS für Metalle, Putz, Mauerwerk, Feinbeton

 

Die DMS der Serie P sind optimal für Messungen auf Beton angepaßt.  Beton ist ein relativ inhomogener Werkstoff. Das Meßgitter des DMS muß daher eine ausreichende Länge haben, damit der angezeigte Dehnungswert über eine hinreichend lange Strecke gemittelt wird und somit die tatsächliche Dehnung des Bauteils wiedergegeben wird. In der Regel sollte das Meßgitter des DMS mindestens 3 bis 5 mal so lang sein wie der Durchmesser des Größtkorns im Beton. Die DMS der Reihe P haben außerdem einen Träger aus einem speziellen Polyesterharz, der unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist und eine sehr gute elektrische Isolation gewährleistet.

 icon_pdf  zur DMS-Serie PF

 
Beton

P    Draht-DMS für Beton

 

Die DMS der Serie P sind optimal für Messungen auf Beton angepaßt.  Beton ist ein relativ inhomogener Werkstoff. Das Meßgitter des DMS muß daher eine ausreichende Länge haben, damit der angezeigte Dehnungswert über eine hinreichend lange Strecke gemittelt wird und somit die tatsächliche Dehnung des Bauteils wiedergegeben wird. In der Regel sollte das Meßgitter des DMS mindestens 3 bis 5 mal so lang sein wie der Durchmesser des Größtkorns im Beton. Die DMS der Reihe P haben außerdem einen Träger aus einem speziellen Polyesterharz, der unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist und eine sehr gute elektrische Isolation gewährleistet.

 icon_pdf  zur DMS-Serie P

 
 

 

zum Anschrauben

KM    Dehnungsaufnehmer zum Anschrauben

 

Die Geber der Serie KM wurden speziell für präzise und langzeitstabile Messungen an bzw. in Beton sowie an Stahlbauwerken entwickelt. Durch den versiegelten Aufbau sind sie hervorragend gegen Umgebungseinflüsse (Feuchtigkeit etc.) geschützt und zeichnen sich außerdem durch eine sehr gute Langzeitstabilität aus. Für die Installation der Geber am Meßobjekt sowie zur Ausrichtung mehrerer Geber für die Spannungsanalyse liefern wir das entsprechende Zubehör .

Datenblatt

 

zum Einbetonieren

KM    Dehnungsaufnehmer zum Einbetonieren

 

Die Geber der Serie KM wurden speziell für präzise und langzeitstabile Messungen an bzw. in Beton sowie an Stahlbauwerken entwickelt. Durch den versiegelten Aufbau sind sie hervorragend gegen Umgebungseinflüsse (Feuchtigkeit etc.) geschützt und zeichnen sich außerdem durch eine sehr gute Langzeitstabilität aus. Zum Messen von Dehnungen in frischem Beton stehen Geber mit einem kleinen E-Modul zur Verfügung (KM-B). Für die Installation der Geber am Meßobjekt sowie zur Ausrichtung mehrerer Geber für die Spannungsanalyse liefern wir das entsprechende Zubehör .

Datenblatt

 
 

 

 

 

preusser-messtechnik GmbH
Im Schlosspark 11
51429 Bergisch Gladbach

Tel. (02204) 961 215
Fax (02204) 961 216


     Ihr Warenkorb ist leer.

  • Lieferung gegen Rechnung
  • keine Versandkosten ab einem Nettoauftragswert von 105 EUR

Ihr direkter Kontakt zu uns:

02204 - 961 215