Berechnen Sie hier die optimale Brückenspeisespannung in Abhängigkeit von den Messbedingungen:

 

Länge des DMS-Messgitters mm
Breite des DMS-Messgitters  mm
elektrischer Widerstand des DMS  Ohm
Werkstoff des Messobjektes
Art der Messung
Genauigkeitsanforderung

 

  • bitte die Länge des DMS-Messgitters in mm eingeben
  • bitte die Breite des DMS-Messgitters in mm eingeben
  • bitte den DMS-Widerstand in Ohm eingeben

  • PDF Hier finden Sie einige Informationen zum Berechnen der optimalen Brückenspeisespannung.

    Die oben berechneten Werte sind Anhaltspunkte für die optimale Brückenspeisespannung. Ein leichtes Überschreiten der angegebenen Werte führt nicht zwangsläufig zur Beschädigung des DMS. Werden in der praktischen Anwendung keine Probleme festgestellt, kann auch mit einer etwas höheren Brückenspeisespannung gearbeitet werden.